Bitterorange, Citrus aurantium L.

Rutaceae, Rautengewächse

Im britischen Einflussgebiet ist dieser Duft eng mit einem guten Frühstück gekoppelt: Marmelade (englisch ausgesprochen mármäläde) ist – im Unterschied zu jam aus allerlei Früchten – ausschließlich der Brotaufstrich aus den Schalen der Bitterorange oder Pomeranze (welche der deutschen Weihnachts-Backstube wiederum das Orangeat liefert). Dieses herb-süße Öl aus den Schalen der Bitterorange wird ähnlich eingesetzt wie das beliebtere Öl der Orange, nämlich gegen Angstzustände und Nervosität und insbesondere gegen Magenkrämpfe. In der deutschen Aromatherapie werden die Öle aus den Blüten dieses Baumes (Neroli) und aus den Blättern (Petit Grain) bevorzugt.

Bitterorange

Übung | Fügen Sie zusammen, was getrennt wurde und reiben Sie dieses wunderbare Psycho-Parfum, das im Duft an Kölnisch Wasser erinnert, in Stresssituationen auf Ihre Unterarmen:

10 Tropfen Bitterorangenöl
4 Tropfen Petit Grain-Öl
1 Tropfen Neroliöl
mit 10 ml Jojobaöl mischen.




© Eliane Zimmermann | Nachdruck und gewerbliche Verwendung von Text und Foto nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Eliane Zimmermann.