Alant

Alant (Inula helenium, Inula graveolens) Aromatherapie Eliane Zimmermann
Das ätherische Öl wird aus dem Kraut oder besser noch aus den Rhizomen (verdickten Wurzeln) destilliert

Die knollige Wurzel (Rhizom genannt) der schönen Mini-Sonnenblume schmeckt so wie Irisöl duftet.

Ihr ätherisches Öl ist sehr kostbar und selten, es wirkt als einer der stärksten pflanzlichen Schleimlöser. Also ideal bei Bronchitis mit fest sitzendem Schleim und bei Sinusitis (Nebenhöhlenbeschwerden).

Kürzlich wurde entdeckt, dass es auch eine gute Wirkung gegen so genannte Krankenhauskeime MRSA hat.

 

Alternative Bezeichnung(en):
Wissenschaftliche Bezeichnung(en): Inula helenium L., Inula graveolens
Haupt-Inhaltsstoff(e): Sesquiterpenlactone (stark schleimlösend)
Haupt-Wirkungen körperlich: schleimlösend bei starken Verschleimungen der Atemwege (Vorsicht, auf beste Qualität achten, kann reizend wirken)
Haupt-Wirkungen seelisch: erdend
Besonders effektive Anwendung: Inhalation
Haltbarkeit nach Öffnen der Flasche: drei Jahre
Preisniveau:kostbar
Eliane Zimmermann
Über Eliane Zimmermann 735 Artikel
Seit 1992 gebe ich fundiertes Wissen über Aromatherapie weiter, am liebsten inmitten der subtropischen Pflanzenwelt meiner Wahlheimat Irland. Ich schrieb sieben Bücher zum Thema :||: In my aromatherapy school I have been educating since 1992, I published seven books Mehr Infos zur Autorin finden Sie hier