Die allgegenwärtige deutsche Kamille wird oft gestreckt und verfälscht, darum niemals Kamillentee aus Supermärkten trinken, damit kann man sich eine Allergie „züchten“. Und keine billigen Kamillenöle auf die Haut oder auf die Schleimhäute auftragen.

Das dunkelblaue ätherische Öl enthält hautpflegendes und entzündungshemmend wirkendes Azulen, das erst bei der Wasserdestillation entsteht (Wasserdampfdestillation ist wegen der Blütenwachse sehr aufwändig und wird selten praktiziert). Die Heilwirkungen der Kamille sind sehr gut untersucht.

Einen wunderbaren Kamillenblütenextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau, der durch CO2-Extraktion gewonnen wurde, kann man bei Feeling (klick!) erwerben.