Start2022-05-20T11:32:49+01:00

AKTUELLER ARTIKEL

Wieder ein Verbot: Wintergrün in der Aromapflege

Vielen Dank für die überwältigende Anzahl an Rückmeldungen zu meinem letzten Artikel (auch wenn ich nicht um Dankschreiben gebeten hatte 😉 ) Es kamen auch so schöne Erfahrungen aus dem praktischen Alltag, genau solche Infos sind doch für solche Blog-Beitrag immens wichtig und wertvoll! Zudem werden wir „Minis“  – die eigene Seiten betreiben – ohne Interaktion  im riesigen Internet-Dschungel nicht mehr angezeigt bzw gefunden: Anhand des folgenden aktuellen Themas, zu dem mich fast gleich lautende Fragen erreichten, ist diese Barriere wieder gut zu sehen. Denn ich schrieb bereits etliche Artikel zum Wintergrünöl, doch offensichtlich werden diese mal wieder nicht gefunden. Auch kaufte ich dieser Tage zwei Wintergrün-Pflänzchen (Fotos oben und unten links), die gibt es auch bei DIR in fast jedem [...]

24.11.2022|

KINDER MIT ÄTHERISCHEN ÖLEN SICHER BEGLEITEN

Unser aromaMAMA-Projekt entstand als Reaktion auf die zunehmend haarsträubenden und gewinnorientierten „Gesundheitsempfehlungen“, die vor allem in „sozialen“ Medien verbreitet werden. Diese teilweise ernsthaft gefährlichen Rezeptvorschläge können vor allem Kinder mit ihrer noch sehr sensiblen Haut und ihrem erst reifenden Immunsystem langfristig schädigen. Denn vorwiegend in Verkaufsförderung geschulten Berater/innen ist in den seltensten Fällen klar, dass die Hauptinhaltsstoffe von ätherischen Ölen, die Monoterpene, eine Art Lösungsmittel sind, zumindest wenn sie unverdünnt, hoch dosiert und regelmäßig angewendet werden. Um die physiologischen Prozesse von Haut und Schleimhaut zu unterstützen, müssen sie stark verdünnt werden.

Das neue Journal zum Sammeln eigener Rezepte mit Naturdüften

Unsere Haut und generell unsere Zellmembranen bestehen aus der schützenden Lipidschicht, diese fettähnliche Struktur kann durch unsachgemäße Anwendungen von ätherischen Ölen angriffen werden. Mit unserem aromaMAMA-Projekt bieten wir zahlreiche Möglichkeiten sich kostenlos über die sichere Anwendung von Naturdüften zu informieren, ferner bieten wir unterschiedliches Schulungsmaterial in unserem Shop an. Sabrina Herber und ich arbeiten seit über 30 bzw 20 Jahren unabhängig von einzelnen Öleanbietern, wir werden also von keiner Firma gesponsert und wir sind nicht auf den Verlauf von ätherischen Ölen angewiesen. Wir empfehlen stattdessen gut ein Dutzend Ölefirmen, deren Inhaber/Gründer wir persönlich kennen und schätzen. Die teils kleinen und regional tätigen Unternehmen überzeugen uns durch ihre Liebe zur Natur, durch die Unterstützung des (neutral zertifizierten) biologischen Landbaus, durch Respekt und Fairness ihren Kunden gegenüber, durch sparsame Empfehlungen. Viele von diesen Öleanbietern bestehen seit über 30 Jahren im deutschsprachigen Raum.

Bislang entstanden mehrere aromaMAMA-Magazine (circa 3 Mal pro Jahr, ab 9 €), Rezeptkarten, diverse Plakate, ein schön illustriertes Notiz-Journal für selbst gesammelte Rezepte und in Zusammenarbeit mit dem Ulmer Verlag unser erfolgreiches Buch Aromatherapie für Kinder (dieses können Sie auch in jeder Buchhandlung erwerben, die anderen Produkte finden Sie nur bei uns oder bei befreundeten Aromapflege-Schulen in Österreich und der Schweiz). Da wir dieses Projekt sozusagen ehrenamtlich machen, diese Lernmaterialien also nach und neben unserer Arbeit als Dozentinnen erstellen, freuen wir uns über jede Unterstützung.

DEKORATIVE AROMATHERAPIE FÜR PRAXIS UND ZUHAUSE

Duftes und dekoratives Lernen: In Zusammenarbeit mit der erfahrenen Aromaexpertin Sabrina Herber entwickle ich einmal pro Quartal ein Medium, das Ihnen die praktische Seite der Aromatherapie näher bringen kann. Komplexe Zusammenhänge werden anschaulich dargestellt, Rezepturen und Tipps sind für Aromapflegende auf einen Blick abrufbar.

Ob die sichere Anwendung von ätherischen Ölen für Kinder, unterstützende Maßnahmen für demenziell veränderte Menschen oder wissenswerte Fakten, die in kaum einem Buch stehen: Duftes Wissen darf Spaß machen und gleichzeitig Ihren Wohn- oder Arbeitsplatz verschönern. Informationen zu Größen und Preisen finden Sie in unserem Shop. (oder klicken Sie auf das Bild!)

THEMEN DER ZEIT

Naturheilkunde und ätherische Öle statt Zucker bei Covid-19

In einer extrem innovativen in der Schweiz Ende Juli 2021 veröffentlichten Studie A Machine-Generated View of the Role of Blood Glucose Levels in the Severity of COVID-19 wurde erhöhter Blutzucker als der wahrscheinlichste einzelne Risikofaktor für schwere Verläufe bei dieser Infektion heraus kristallisiert. Diese Evidenz wurde regelrecht heraus destilliert, und zwar mit Hilfe von modernen computergestützten Methoden: Sage und schreibe 240.000 Studien wurden "gesichtet". Das Ergebnis gilt als eindeutig und erklärt, warum bei ansonsten gesunden Patienten die Schwere der Erkrankung mit dem Alter und bekannten Begleiterkrankungen zusammenhängt [Frontiers in Public Health July 2021, Vol 9, Article 695139]. Eine prima Erläuterung der Zusammenhänge gibt Wissenschafts-Journalist Peter F. Mayer auf seiner Website. Der bekannte Autor Dr. med. Ulrich Strunz (Internist und praktizierender Orthomolekular-Mediziner) weist [...]

28.11.2021|