Öle-Lexikon

>Öle-Lexikon>

Adlerholz

2018-02-05T22:27:41+01:0023.10.2017|

Aus diesen kostbaren Holzstückchen eines akut bedrohten Baumes, der Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte lang von einem Aspergillus-Pilz „bearbeitet“ wurde, wird eines der teuersten ätherischen Öle destilliert.

Kommentare deaktiviert für Adlerholz

Alant

2018-01-30T19:16:38+01:0026.10.2017|

Die knollige Wurzel (Rhizom genannt) der schönen Mini-Sonnenblume schmeckt so wie Irisöl duftet.

Kommentare deaktiviert für Alant

Angelikawurzel

2018-02-05T22:18:44+01:0026.10.2017|

Das ätherische Öl aus den Wurzeln dieser großen Verwandten von Fenchel und Anis hat einen erdigen Duft und enthält Furocumarine, so dass es nicht in Sonnenschein oder Solarium auf die Haut darf.

Kommentare deaktiviert für Angelikawurzel

Anis

2018-03-10T12:57:38+01:0024.10.2017|

Ein bekanntes Öl, das sowohl in der Teeküche als auch in mittelmeerischen Alkoholika beliebt ist (Pernod, Ouzo).

Kommentare deaktiviert für Anis

Atlaszeder (Cedrus atlantica)

2018-02-05T21:28:27+01:0012.11.2017|

Der weit ausladende Zedernbaum könnte der Löwe unter den Bäumen sein. Ähnlich wirkt das ätherische Öl: Stärkend, aufbauend, selbstbewusster machend.

Kommentare deaktiviert für Atlaszeder (Cedrus atlantica)