Vanille

Die Orchideen müssen in mühsamer Handarbeit bestäubt werden, damit die beliebten Schoten entstehen

Den getrockneten Früchten/Schoten dieser Orchideenart entströmt ein wohlig-warm-süßer Duft, den fast alle Menschen lieben. Die Gewinnung ist sehr aufwändig, die braunen Schoten können nicht destilliert werden, man erhält immer einen Extrakt mit Branntwein (Bioalkohol).

Der Haupt-Inhaltsstoff Vanillin ist in der Muttermilch enthalten, er hat eine strukturelle Ähnlichkeit mit „Gehirnhormonen“, die happy machen.

 

Alternative Bezeichnung(en):
Wissenschaftliche Bezeichnung(en): Vanilla planifolia Jacks. ex Andrews
Haupt-Inhaltsstoff(e): Vanillin (aromatisches Aldehyd)
Haupt-Wirkungen körperlich: schmerzlindernd, entkrampfend
Haupt-Wirkungen seelisch: aufrichtend, stimmungserhellend, schlaffördernd, unterstützt die körpereigenen „Glückshormone“
Besonders effektive Anwendung: Raumspray, Körperöl, in der Küche
Haltbarkeit nach Öffnen der Flasche: 3-4 Jahre
Preisniveau:kostbar
Eliane Zimmermann
Über Eliane Zimmermann 740 Artikel
Seit 1992 gebe ich fundiertes Wissen über Aromatherapie weiter, am liebsten inmitten der subtropischen Pflanzenwelt meiner Wahlheimat Irland. Ich schrieb sieben Bücher zum Thema :||: In my aromatherapy school I have been educating since 1992, I published seven books Mehr Infos zur Autorin finden Sie hier