Der Zitronenverbenen-Strauch (früher Lippia citriodora) wird fälschlicherweise oft als Eisenkraut angeboten. Eisenkraut ist zwar auch eine Heilpflanze, es duftet jedoch nicht, vielmehr schmeckt sein Tee ultra-bitter. Tee aus den frischen oder getrockneten Zitronenverbenenblättchen schmeckt dagegen wunderbar zitronig-erfrischend. Das Öl ist sehr teuer, es gilt als wehenauslösend, was ich in mehreren Fällen bestätigt sah und es passt gut in konzentrationsfördernde Mischungen.