Zypresse

Ein Öl das Struktur gibt – für das Körpergewebe und für streunende Gedanken

Dieser schlanke Baum ist zum Wahrzeichen der Toskana geworden. Obwohl die meisten Zypressen weltweit nicht diese schlanke Form ausweisen, zeigt dieser Baum an, das sein ätherisches Öl für alles einsetzbar ist, das „aus den Fugen“ gegangen ist, auseinander driftet, unkonzentriert ist, ausgeleiert ist (Haut, Cellulite, Aufmerksamkeit, Krampfadern, Hämorroiden etc).

In der effektiven Heuschnupfen-Prophylaxe ist dieses Öl unverzichtbar, die Rezeptur steht hier (klick!).

 

Alternative Bezeichnung(en): Mittelmeerzypresse
Wissenschaftliche Bezeichnung(en): Cupressus sempervirens L.
Haupt-Inhaltsstoff(e): Monoterpene wie alpha-Pinen, Sesquiterpene, seltene Diterpenole
Haupt-Wirkungen körperlich: entstauend, straffend, bei allergischen Symptomen, schweißhemmend
Haupt-Wirkungen seelisch: konzentrationsfördernd, zentrierend bei zuviel Ablenkung
Besonders effektive Anwendung: Raumspray, in Deodorants, Cellulite-Öl
Haltbarkeit nach Öffnen der Flasche: 3 Jahre
Preisniveau:preiswert
Eliane Zimmermann
Über Eliane Zimmermann 739 Artikel
Seit 1992 gebe ich fundiertes Wissen über Aromatherapie weiter, am liebsten inmitten der subtropischen Pflanzenwelt meiner Wahlheimat Irland. Ich schrieb sieben Bücher zum Thema :||: In my aromatherapy school I have been educating since 1992, I published seven books Mehr Infos zur Autorin finden Sie hier