Zimt

Eliane Zimmermann Schule
Ein wertvoller Helfer gegen aggressive Keime, vor allem in der erkältungsträchtigen Jahreszeit

Zimt aus der Rinde dieses wärmeliebenden Baumes war einst eines der wichtigsten Handelsgüter auf der Seidenstraße. Heute ist es eines der wichtigsten Gewürze.

Das ätherische Öl ist in seiner puren Form hautreizend und sollte nicht von Laien angewendet werden. Wenn, dann wirklich nur 0,5%-ig auf die Haut auftragen (1 Tr. auf 10 ml Mandelöl).

Als Gewürz beispielsweise für Gebäck auf hochwertigen „Ceylon-Zimt“ achten, der billigere chinesische Zimt kann einen hohen Anteil an leberbelastenden Cumarinen enthalten.

Ausführliche Informationen zum Cassiazimt gibt es auch in unserer Lern-Datenbank ätherische Öle.

 

Alternative Bezeichnung(en): Zimtrinde, Ceylon-Zimt
Wissenschaftliche Bezeichnung(en): Cinnamomum zeylanicum Blume
Haupt-Inhaltsstoff(e): Zimtaldehyd
Haupt-Wirkungen körperlich: extrem durchblutungsfördernd, wärmend, schmerzlindernd, wehenfördernd
Haupt-Wirkungen seelisch: gibt ein Gefühl von Geborgenheit, für oft frierende Menschen
Besonders effektive Anwendung: hochverdünnt in Raumspray
Haltbarkeit nach Öffnen der Flasche: 10 Jahre
Preisniveau:mittel
Eliane Zimmermann
Über Eliane Zimmermann 740 Artikel
Seit 1992 gebe ich fundiertes Wissen über Aromatherapie weiter, am liebsten inmitten der subtropischen Pflanzenwelt meiner Wahlheimat Irland. Ich schrieb sieben Bücher zum Thema :||: In my aromatherapy school I have been educating since 1992, I published seven books Mehr Infos zur Autorin finden Sie hier