Helichrysum italicum (Roth) G.Don

Immortelle, der Name dieses winzigen gelben Strohblümchens bedeutet „die Unsterbliche“, ihr ätherisches Öl ist ein kleines Wunder bei Prellungen und Hämatomen, ihr wissenschaftlicher Name leitet sich von Helios=Sonne, chrysum=Gold ab.

Pflanzenfamilie: Compositae (Korbblütengewächse)

Pflanzenteil: blühende Stängel, bei billigen Qualitäten auch die grauen, als Lavendel erinnernden Blättchen

Haupt-Inhaltsstoff(e): Monoterpenester (Nerylacetat), Diketone (Italidione)

Haupt-Wirkungen körperlich: Ganz ungewöhnliche Inhaltsstoffe verleihen diesem Öl seine wunderbare Anti-Blaue-Flecken-Eigenschaft, DER Ersthelfer bei Prellungen jeder Art

Haupt-Wirkungen seelisch: In Spuren in „Seelen-Mischungen“ hat es zudem entkrampfende und (seelen)schmerzlindernde Eigenschaften.

Besonders effektive Anwendung: lokal in Olivenöl oder Traumeel-Salbe, Spuren in Duftlampe (mit Orange, Mandarine und etwas Zimt)

Haltbarkeit nach Öffnen der Flasche: mehrere Jahre

Preisniveau: kostbar

Der wissenschaftliche Name dieser in eher sandigen Gegenden rund um das Mittelmeer wild wuchernden Pflanze leitet sich von Helios=Sonne, chrysum=Gold ab. Das erdig-warme Öl muss stark verdünnt werden, sonst riecht es für die meisten Menschen nicht so toll, nach Curry und Maggi Flüssigwürze vielleicht, manche Menschen riechen auch einen starken Honiggeruch. Sie ist eine enge Verwandte von Arnika, jedoch erfahrungsgemäß hilfreicher bei stumpfen Verletzungen/Prellungen als ihre auffälligere Cousine aus den Bergen.

Fast noch stärker wirksam bei Stoßverletzungen ist das Hydrolat der Immortelle. Da das Öl durch den Hype um die angebliche Falten-weg-Collagen-Wirkung die Verfügbarkeit des ätherischen Öles verknappt hat, ist das Hydrolat die preiswertere und vor allem effektivere Wahl (hier schilderte ich die Schönheitswirkung von Immortelleöl). Es wird idealerweise gekühlt oder sogar als Eiswürfel gefroren bereit gehalten, und bei kleinen Unfällen als erste Hilfe als kühlende Auflage eingesetzt. Für Kinder sind auch Immortellehydrolat-Herzchen und Sterchen feine Tröster. Eine ganz besonders feine Qualität gibt es bei Doris Karadar in Südtirol, in Deutschland erhältlich in unserem Shop.

Als das hochwertigste ätherische Öl gilt Immortelleöl aus Korsika, einige Öleanbieter importieren es. Farfalla bietet neben einem 1-ml-Fläschchen des unverdünnten Öles auch eine extrem hochwertige Demeter-Qualität in 50% Alkohol an, bei Prellungen können 1-2 Tropfen dieses völlig untoxischen Öles direkt auf die betroffenen Stelle gegeben werden, die Verdunstungskälte des Alkohols unterstützt die Erste-Hilfe-Wirkung. Bei Feeling gibt es neben der unverdünnten Version auch eine 1:1-Verdünnung in Jojobaöl, diese ist somit auch sehr praktisch direkt anzuwenden, etwa nach Sportverletzungen. In der Schweiz ist eine Super-Qualität bei Florentia erhältlich.

Ein ganzes Buch wurde dieser sehr unterschätzten Pflanze gewidmet: Immortelle, Portrait einer wilden Duft- und Heilpflanze. Die oft in Gartencentern erhältliche Currypflanze ist übrigens meistens Helichrysum stoechas.

::  WERBUNG :: Enthält unbeauftragte und unbezahlte Links zu feinen Naturdüften. Der Einkauf über solche Affiliate-Links trägt zum daten-sicheren Erhalt dieser Gratis-Informationen bei, da die Autorin jeweils eine kleine Provision erhält, die Kunden brauchen jedoch