Kleiner Luxus gefällig?

Nach den harten Fakten der letzten Einträge hier Luxus pur. Mein Boroniasträuchlein, ein Rautengewächs (also verwandt mit Zitrone, Orange, Amyris und Gartenraute) blüht fast, seine rosafarbenen Glöckchenblüten duften bereits stark frühlingsfrisch und nach Veilchen, schwer zu beschreiben. Der fein-schwüle Duft der weißen Madonnenlilie schwingt irgendwie auch mit. Die nadeligen Blättchen riechen ganz anders: eher grünlich-balsamisch.
Aus diesem australischen – nicht frostharten – Strauch, der bis zu 2 Meter hoch wird, kann man einen der teuersten Naturdüfte erwerben, nur noch übertroffen durch Iris- oder Adlerholzdestillat. Bei Maienfelser kostet das Absolue von Boronia megastigma 39 Euro (1 ml). In deren wunderschönen Katalog wird der Duft als mystisch nach Frühlingsblumen mit vielen unbeschreibbaren Untertönen umschrieben. Bei Ronald Reike kann man den Duft auch tröpfchenweise bestellen bzw. in Jojobaöl verdünnt, ein Super-Service, wie ich finde. Bei den meisten anderen Firmen sucht man diesen Duft vergeblich.

Das Absolue enthält den Irisöl-Inhaltsstoff Jonon, vermutlich ist die psychische Wirkung ähnlich erhebend. Ich benutze die kostbare dunkle Flüssigkeit nicht für therapeutische Zwecke, habe das Fläschchen nur zum Zeigen in meiner Sammlung. Die frische Pflanze duftet zudem wesentlich besser.
PS an meine Schweizer LeserInnen: In der neuen BRIGITTE Nr. 12, Schweizer Ausgabe, ist auf Seite 10 ein kleiner Bericht über AiDA mit einem Foto unserer Region.
PPS an  DIANA Ich habe keine Mail wg. Teebaumstäbchen bekommen, finde zumindest keine. Bitte nochmals melden mit Adresse!!!
Eliane Zimmermann
Über Eliane Zimmermann 744 Artikel
Seit 1992 gebe ich fundiertes Wissen über Aromatherapie weiter, am liebsten inmitten der subtropischen Pflanzenwelt meiner Wahlheimat Irland. Ich schrieb sieben Bücher zum Thema :||: In my aromatherapy school I have been educating since 1992, I published seven books Mehr Infos zur Autorin finden Sie hier

1 Kommentar

  1. Vielen dank für diesen informativen blog!da spricht mir einiges aus dem herzen was ich hier finde.die natur macht uns das geschenk, das wir fühlen riechen schmecken können, die natur heilt.schon alleine die kräuter die ich in der küche verwende haben heilende wirkung und stimulieren unseren körper.diese seite ist wirklich super!gruß vom dinkelmaennchen:-)

Kommentar hinterlassen




Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.