Fenchel

2021-01-12T00:32:57+00:0009.11.2017|

Mit Fenchelöl assoziieren viele Menschen Kindertage und Bauchweh, denn dafür wird der Tee meistens eingesetzt.

Kommentare deaktiviert für Fenchel

Fichte

2021-01-12T21:30:18+00:0009.11.2017|

Das angenehm nach Wald und Spaziergang herb-frisch duftende Fichtennadelöl wird meistens aus den Zweigen einer Tannenart destilliert.

Kommentare deaktiviert für Fichte

Frangipani

2021-03-04T15:45:46+00:0019.02.2021|

Plumeria alba L. selten auch Plumeria rubra L. Der wissenschaftliche Name, unter dem dieser betörende Duft in der englischen Sprache bekannt ist, ehrt Charles Plumier, einen französischen Botaniker [...]

Kommentare deaktiviert für Frangipani

Gewürznelkenknospen

2021-01-12T21:19:52+00:0009.11.2017|

Die unreifen Blütenknospen dieses Myrtengewächses werden getrocknet und kommen dann als Rotkraut- und Lebkuchengewürz mit dem Namen Gewürznelke zu uns nach Europa.

Kommentare deaktiviert für Gewürznelkenknospen

Grapefruit

2021-01-12T21:55:23+00:0009.11.2017|

Diese Zitrusfrucht ist eine enge Verwandte der etwas größeren Pampelmuse (Citrus maxima). Ihr fruchtig-lecker duftendes ätherisches Öl bringt fast alle Menschen zum Lächeln.

Kommentare deaktiviert für Grapefruit

Ho-Blätter

2021-01-12T22:08:08+00:0009.11.2017|

Der Kampferbaum ist ein wandelbarer Geselle: Eigentlich produzieren seine Blätter das stechend, erfrischen, aufweckend, kreislaufanregende ätherische Öl, das dem Baum seinen Namen gab.

Kommentare deaktiviert für Ho-Blätter

Immortelle

2021-01-15T19:52:00+00:0009.11.2017|

Dieses winzige gelbe Strohblümchen wird „die Unsterbliche“ genannt oder auch Katzenpfötchen.

Kommentare deaktiviert für Immortelle

Ingwer

2021-01-23T22:55:57+00:0023.01.2021|

Ingweröl gehört mit seiner stabilisierenden Wirkung zur ersten Front bei der Linderung von Übelkeit, sei es bei Chemotherapie oder in der frühen Schwangerschaft. Zingiber officinale Roscoe Pflanzenfamilie: Poaceae (Süßgräser) [...]

Kommentare deaktiviert für Ingwer

Iris

2021-01-13T15:36:03+00:0009.11.2017|

Die knolligen Rhizome (Wurzeln) dieser Gartenschönheit, die nach der Göttin des Regenbogens benannt wurde, müssen in mühsamer Kleinarbeit – ohne sie zu verletzen – aus der Erde „operiert“ werden.

Kommentare deaktiviert für Iris
Nach oben