Start2020-06-03T15:17:13+01:00

AKTUELLER ARTIKEL

Das Wunder im weichen Kern von harten Schalen – Pflanzenfette

Pflanzenfette sind unentbehrlich, damit unser Körper sämtliche Zellmembranen perfekt herstellen und regelmäßig erneuern kann.Denn die schützende Umhüllung vieler "Körperbausteine" besteht aus Fetten. Auch unsere Nervenzellen sind von einer feinen Fettschicht umgeben, unser Gehirn besteht sogar aus 60 Prozent Fett, wenn der Wasseranteil herausgerechnet wird. Es ist also das fettreichste Organ in unserem Körper und leidet extrem, wenn jahrelang Statine eingenommen werden (also cholesterinsenkende Mittel). Unsere Geschlechtshormone und auch die "Stressabwehr-Hormone" sind fettartige Substanzen, die ohne die konstante Zufuhr von Fetten nicht mehr zuverlässig gebildet werden können oder durch einen Mangel in deutlich spürbare Dysbalancen geraten können. Grund genug, jeden Tag auf die Zufuhr gesunder Fette zu achten: einige naturbelassene Nüsse und Mandeln, Saaten wie Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Sesam in Müslis [...]

25.05.2020|

KINDER MIT ÄTHERISCHEN ÖLEN SICHER BEGLEITEN

Unser aromaMAMA-Projekt entstand als Reaktion auf die zunehmend haarsträubenden und gewinnorientierten „Gesundheitsempfehlungen“, die vor allem in „sozialen“ Medien verbreitet werden. Diese teilweise ernsthaft gefährlichen Rezeptvorschläge können vor allem Kinder mit ihrer noch sehr sensiblen Haut und ihrem erst reifenden Immunsystem langfristig schädigen. Denn vorwiegend in Verkaufsförderung geschulten Berater/innen ist in den seltensten Fällen klar, dass die Hauptinhaltsstoffe von ätherischen Ölen, die Monoterpene, eine Art Lösungsmittel sind, zumindest wenn sie unverdünnt, hoch dosiert und regelmäßig angewendet werden. Um die physiologischen Prozesse von Haut und Schleimhaut zu unterstützen, müssen sie stark verdünnt werden.

Das neue Journal zum Sammeln eigener Rezepte mit Naturdüften

Unsere Haut und generell unsere Zellmembranen bestehen aus der schützenden Lipidschicht, diese fettähnliche Struktur kann durch unsachgemäße Anwendungen von ätherischen Ölen angriffen werden. Mit unserem aromaMAMA-Projekt bieten wir zahlreiche Möglichkeiten sich kostenlos über die sichere Anwendung von Naturdüften zu informieren, ferner bieten wir unterschiedliches Schulungsmaterial in unserem Shop an. Sabrina Herber und ich arbeiten seit über 30 bzw 20 Jahren unabhängig von einzelnen Öleanbietern, wir werden also von keiner Firma gesponsert und wir sind nicht auf den Verlauf von ätherischen Ölen angewiesen. Wir empfehlen stattdessen gut ein Dutzend Ölefirmen, deren Inhaber/Gründer wir persönlich kennen und schätzen. Die teils kleinen und regional tätigen Unternehmen überzeugen uns durch ihre Liebe zur Natur, durch die Unterstützung des (neutral zertifizierten) biologischen Landbaus, durch Respekt und Fairness ihren Kunden gegenüber, durch sparsame Empfehlungen. Viele von diesen Öleanbietern bestehen seit über 30 Jahren im deutschsprachigen Raum.

Bislang entstanden mehrere aromaMAMA-Magazine (circa 3 Mal pro Jahr, ab 9 €), Rezeptkarten, diverse Plakate, ein schön illustriertes Notiz-Journal für selbst gesammelte Rezepte und in Zusammenarbeit mit dem Ulmer Verlag unser erfolgreiches Buch Aromatherapie für Kinder (dieses können Sie auch in jeder Buchhandlung erwerben, die anderen Produkte finden Sie nur bei uns oder bei befreundeten Aromapflege-Schulen in Österreich und der Schweiz). Da wir dieses Projekt sozusagen ehrenamtlich machen, diese Lernmaterialien also nach und neben unserer Arbeit als Dozentinnen erstellen, freuen wir uns über jede Unterstützung.

DEKORATIVE AROMATHERAPIE FÜR PRAXIS UND ZUHAUSE

Duftes und dekoratives Lernen: In Zusammenarbeit mit der erfahrenen Aromaexpertin Sabrina Herber entwickle ich einmal pro Quartal ein Medium, das Ihnen die praktische Seite der Aromatherapie näher bringen kann. Komplexe Zusammenhänge werden anschaulich dargestellt, Rezepturen und Tipps sind für Aromapflegende auf einen Blick abrufbar.

Ob die sichere Anwendung von ätherischen Ölen für Kinder, unterstützende Maßnahmen für demenziell veränderte Menschen oder wissenswerte Fakten, die in kaum einem Buch stehen: Duftes Wissen darf Spaß machen und gleichzeitig Ihren Wohn- oder Arbeitsplatz verschönern. Informationen zu Größen und Preisen finden Sie in unserem Shop. (oder klicken Sie auf das Bild!)

Nach Kategorien suchen

Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Wir geben Ihre Mail nicht an Dritte weiter. Sie akzeptieren unsere Datenschutzerklärung.

ELIANE ZIMMERMANN

Eliane Zimmermann
Seit 1992 gebe ich fundiertes Wissen über Aromatherapie weiter, am liebsten inmitten der subtropischen Pflanzenwelt meiner Wahlheimat Irland. Ich schrieb acht Bücher zum Thema :||: In my aromatherapy school I have been educating since 1992, I published eight books Mehr Infos zur Autorin finden Sie hier

AKTUELLES BEI INSTAGRAM

Duftreisen

BELIEBTE ARTIKEL

Verträglichere Bestrahlung bei Krebs mit Ölen

15.09.2011|

Fast jede(r) mit einer seriösen Ausbildung in Aromapflege lernt, dass Niaouliöl ein starker Helfer zur Verhinderung von Strahlenschäden ist, wie sie bei der konventionellen Therapie von Tumoren meistens vorkommen. Wenn dazu noch fettes Sanddornfruchtfleisch-Öl und Aloe vera-Gel verabreicht werden, kann [...]

Aromatherapie bei Haarausfall (Alopezie)

26.08.2011|

Haarausfall, kann ich mit ätherischen Ölen etwas dagegen tun? Das ist eine der häufigen Fragen, die an mich gestellt werden. Ich muss mit ja und nein antworten, denn Haarwurzeln sind extrem empfindliche Gesellen, sie reagieren auf kleinste hormonelle Schwankungen, auf [...]

Aromapflege bei der Parkinson Krankheit

18.05.2011|

Immer wieder erreichen mich Anfragen nach ätherischen Ölen GEGEN eine bestimmte Symptomatik oder Krankheit. Doch genau wie seinerzeit bei meiner NLP-Ausbildung bei Mitbegründer Richard Bandler, habe ich die Anwendung der ätherischen Öle lieben gelernt, weil sie FÜR den Menschen arbeitet. [...]

Herstellung eines Pfefferminz-Roll-on’s

09.06.2010|

Immer wenn man von Kopfschmerzen geplagt ist, sollte man am besten sehr rechtzeitig wenn die ersten Kopfwolken aufziehen, mit dem bewährten Pfefferminz-Roll-on das Kopfgewitter abwenden oder zumindest lindern. . Die Rezeptur ist so einfach wie wirksam: knapp 10 ml Wodka [...]

EINDRÜCKE VON UNSEREN IRLAND-GARTENREISEN