Niaouli

Virenkiller und der beste Hautschutz, insbesondere bei Bestrahlungstherapien

In seiner Heimat Neukaledonien stehen ausgedehnte Niaouliwälder, die möglicherweise die Ausbreitung der Malaria verhindern, da Mücken von den duftenden Ausdünstungen der Bäume verscheucht werden.

Aus den lanzettförmigen Blättern wird das ätherische Öl in einer recht hohen Ausbeute von zwei bis drei Prozent destilliert. In Frankreich heißt das dort sehr hoch geschätzte Heilmittel seit den ersten Importen aus Gomène in Neukaledonien Mitte des 19. Jahrhunderts auch „Goménol“.

Die Wirkungen des Öles sind denen des Cajeputöles grundsätzlich sehr ähnlich. Es ist sehr mild, nicht toxisch und wird von den meisten Menschen gut vertragen – auch unverdünnt auf der Haut.

Im Unterschied zum Cajeputöl enthält es neben reichlich entzündungshemmendem und schleimlösendem Eukalyptol bis zu 15 Prozent Sesquiterpenole, die vor allem für die Behandlung von chronisch wiederkehrenden Krankheiten wichtig sind. Ungewöhnliche Schwefelverbindungen, die dem Duft manchmal einen leicht käsigen Unterton geben, wirken wie eine Zugsalbe bei Vereiterungen.

 

Alternative Bezeichnung(en): Goménol
Wissenschaftliche Bezeichnung(en): Melaleuca viridiflora Sol. ex Gaertn. / Melaleuca quinquenervia (Cav.) S.T.Blake
Haupt-Inhaltsstoff(e): 1,8-Cineol (Eucalyptol), Sesquiterpene
Haupt-Wirkungen körperlich: antiviral, sanft schleimlösend, bei eitrigen Hauterkrankungen (auch Nagelbettvereiterung), bei Krampfadern und Hämorrhoiden, wichtigstes vorbeugendes ätherisches Öl vor Strahlenschäden bei Radiotherapie bei Tumorerkrankungen
Haupt-Wirkungen seelisch: stabilisierend bei länger andauernden Tiefphasen
Besonders effektive Anwendung: alle lokalen Anwendungen
Haltbarkeit nach Öffnen der Flasche: zwei bis drei Jahre (kann bereits wesentlich früher einen schwefeligen Geruch entwickeln, der jedoch kein Indikator für ein verdorbenes Öl ist)
Preisniveau:mittel
Eliane Zimmermann
Über Eliane Zimmermann 739 Artikel
Seit 1992 gebe ich fundiertes Wissen über Aromatherapie weiter, am liebsten inmitten der subtropischen Pflanzenwelt meiner Wahlheimat Irland. Ich schrieb sieben Bücher zum Thema :||: In my aromatherapy school I have been educating since 1992, I published seven books Mehr Infos zur Autorin finden Sie hier