Aus den magnolienartigen großen Blüten dieses exotischen Baumes wird mit Lösungsmitteln ein honig-blumig duftendes Absolue gewonnen, das aufgrund des hohen Gehaltes an Benzylbenzoat und Methylanthranilat eine stimmungsaufhellende Wirkung hat. Diese Stoffe zeigen bei vielen Menschen eine (die Kreativität) anregende Wirkung auf unsere „Happy-Hormone“ im Gehirn zu haben.

Es gibt zwei unterschiedliche destillierte ätherische Öle aus der nahen Verwandten Magnolia alba (früher Michelia alba), die völlig anders duften, sie sind meistens als ‚Magnolienblütenöl‘ (die meisten Menschen finden, dass dieses Öle feiner duftet) und als ‚Magnolienblätteröl‘ (welches an Lavendel und Rosenholz erinnert) im Handel.